Ferienhof Rösch

Reiterhof im Allgäu
 

Aktuelles

2016 wurden unsere Meerschweinchen verwöhnt.

Meerschweinchen bekamen von Gästen gezimmert ein begehbares Luxushaus.

Foto folgt.

Seit August 2016 ist der gemütliche Gasthof Engel eröffnet.

Gerne verwöhnen wir unsere Gäste mit hausgemachten Allgäuer Spezialitäten frisch gekocht.

Selbstgemachte Kuchen, verschiedene Kaffee und Tee.

Biere vom Fass und ein gemütlicher Biergarten verschönern den Tag.

 2016 blauer Himmel über Gasthof Engel -- Bauarbeiten sind  abgeschlossen und wir verwöhnen unsere Gäste.


Im Winter 2015 wurden 2 Haflingerfohlen, 1 Schwarzwälderfohlen und ein liebes Pony Stockmass 1.30 gekauft.

Drei Familie mit 5 Kinder starten in den Pfingstferien 2015 ein Großprojekt: Entenhaus auf Teich vor dem Ferienhof. So ist das Auto geladen, wenn man in Urlaub fährt.


Unter dem Lindenbaum wurde garbeitet. Alle Kinder hatten non Stopeinsatz. Maschinen wurden erklärt und durften sorgsam mal in die Hände nehmen. Sichtlich Freude und viel gelernt.

 Luxusentenhaus  fertig und steht im Wasser.


Am 04.10.2014 kam das liebe Haflingerfohlen Mia auf den Hof. Besitzerin übergibt an Bauer Rösch.


Seit 1 Mai 2014  werden wöchentlich 18.00 Uhr Dinnete gebacken, oder nach Absprache mit unseren Gästen.

 

In unserem neuen großen Backofen.

Besonderes Abendessen und alle werden satt und haben gemeinsame Freude.

 Frühstücksbüfett in unserem Jagdstüble ab 5 April 2014,

oder rechts auf dem Foto ein Riesen Zwetschgendatchi an der Hofführung bereit für alle Gäste am Anreisetag.

Natürlich kostenlos und dazu Kaffee und Saft für die Kinder.

Regionales Frühstücksbüfett im gemütlichen Jagdstüble


Fassbier-Landzüngle----WMF-Kaffeemaschine----Tee der feinen Sorten, einfach alles was die Gäste besonders lieben und unser Ferienhof besonders auszeichnet. Unsere Gäste verwöhnen ist unser bestreben.


Seit 8. November 2012 sind ein Schwarzwälderfohlen und ein 3jähriger Schwarzwälder Wallach auf dem Hof. Auf dem Bild Ankunft der Pferde und rechts der Züchter Franz Wirbel und Bauer Rösch. Die Pferde sind ganz folgsam und fühlen sich ganz wohl bei uns im Pferdestall.



Eine Joola Tischtennisplatte erfreut seit Juli 2012 alle Gäste, ob klein oder groß.


Unser Ferienhof im Allgäu die Heimat der Bäuerin liegt 11 Kilometer vom Ferienhof Rösch entfernt. Im Hindergrund links die Alpen und dann ein erholsamer Blick von den besonderen Wohnungen, welche Ihnen gesunde Erholung und Ruhe bieten.

 

Die natürliche Tierwelt und geheimnisvolle Natur wird Sie in Ihrem Herzen berühren und die wilde, hektische Zeit wird Sie verlassen. Sie erleben die schönste Zeit und Sie haben Zeit......viel Zeit für alles.

 

7 Seen und Weiher umzüngeln unseren lebendigen, gastfreundlichen Ferienhof mit kostbarem Brötchenservic.

Baden, Sonnen, Wandern ,Radeln vorbei an heimeligen, wertvollen schwäbischen Küchen.

Wer diese Schätze sehen kann erlebt ein Stück Naturparadies.

Wir freuen uns auf Euch im Juni 2011


      Mit Traktor und Bauer immer eine Freude.  


Vom goldenen Rapsfeld umhüllt. Pfiffig lassen wir uns nicht blenden und strahlen wie die Sonne.


Wir stolzen Gänse haben Martini und Weihnachten 2009 überlebt. Jetzt werden wir richtig alt und wir machen täglich viel Freude. 2013 gibt es vielleicht Nachwuchs. Bestimmt!!


Unser Hofbrunnen vom Jahr 1872 ist von links Bauer Rösch, Dori. Lutschi, und Jungbauer Alois mit viel Liebe und Ausdauer restauriert worden.


Am Abreisetag konnten viele spannende Kinderaugen überraschend eine Zwillingsgeburt erleben. Eine Woche später werden die Zwillinge bei der Hofführung bestaunt und beschmust.


Bauer Rösch  (zweiter von links) macht grosse Reden: Kletterpark kein Proplem für mich. Am 16 Juni verführen Ihn die Feriengäste nach Bad Waldsee in den Kletterpark.

Es machte Spass! Es war einfach Spitze! Wir meisterten die Parcours  eins, zwei, vier, sieben a, sieben b.


Bauer Rösch gleich in 20 Meter Höhe und es geht sprichwörtlich schnell zur Sache.

Er lässt seinen Worten Taten folgen und zeigt, dass er immer noch Kraft, Mut und Ausdauer hat.


Sonne, Schnee, gepflegte Langlaufloipen bringen Wintervergnügen und abends gemütliche Stunden im heimeligen Gästeraum.

Bauer Rösch sprudelt mit neuen Ideen. Für                        Die ersten Pferde geniessen den

Kinder  und Tiere gibt es ein Kleintierhaus.                                                                                                                                                                                 Sonnenaufgang am Nikolaustag 2010               

 


Zum Winterbeginn (November 2009) wurde das soooo trollige Kälbchen Schneeflöckchen geboren.